Wussten Sie schon: „Scheinflugplatz“ in Elvershausen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Wussten Sie schon ...)
K (Wussten Sie schon ...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Wussten Sie schon ...  ==  
 
== Wussten Sie schon ...  ==  
...dass im Zweiten Weltkrieg [[Zweiter Weltkrieg]] auf den ''Rhumewiesen'' bei [[Elvershausen]] ein „Scheinflugplatz“ eingerichtet war? Am 16. Juli [[1940]] erfolgte der Bombenangriff auf die dort stehenden Flugzeugattrappen. Menschen kamen nicht zu Schaden, es wurden jedoch drei Kühe getötet und zwei verletzt.  
+
...dass im Zweiten Weltkrieg ([[Zweiter Weltkrieg]]) auf den ''Rhumewiesen'' bei [[Elvershausen]] ein „Scheinflugplatz“ eingerichtet war? Am 16. Juli [[1940]] erfolgte der Bombenangriff auf die dort stehenden Flugzeugattrappen. Menschen kamen nicht zu Schaden, es wurden jedoch drei Kühe getötet und zwei verletzt.  
  
 
''[[Waltraud Weber]], Elvershausen''
 
''[[Waltraud Weber]], Elvershausen''

Aktuelle Version vom 17. März 2019, 14:41 Uhr

Wussten Sie schon ...

...dass im Zweiten Weltkrieg (Zweiter Weltkrieg) auf den Rhumewiesen bei Elvershausen ein „Scheinflugplatz“ eingerichtet war? Am 16. Juli 1940 erfolgte der Bombenangriff auf die dort stehenden Flugzeugattrappen. Menschen kamen nicht zu Schaden, es wurden jedoch drei Kühe getötet und zwei verletzt.

Waltraud Weber, Elvershausen

Erschienen: HNA / Northeimer Neueste Nachrichten, 09.02.2007