Willersdorf: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Die Stadt Frankenberg gehört zum [[Ederbergland]], einer Urlaubsregion, zu der ein großer Teil des Altkreises Frankenberg gehört, der im Zuge der hessischen Gebietsreform mit dem Landkreis [[Waldeck]] zusammengelegt wurde.
 
Die Stadt Frankenberg gehört zum [[Ederbergland]], einer Urlaubsregion, zu der ein großer Teil des Altkreises Frankenberg gehört, der im Zuge der hessischen Gebietsreform mit dem Landkreis [[Waldeck]] zusammengelegt wurde.
 +
 +
== Geschichte ==
 +
Willersdorf wurde im Jahre [[1254]] erstmals als „Wilhartisdorf“ urkundlich erwähnt.
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==

Version vom 13. Juli 2014, 17:19 Uhr

Willersdorf ist ein Stadtteil von Frankenberg an der Eder mit etwa 620 Einwohnern. Der Ort liegt im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen.

Die Stadt Frankenberg gehört zum Ederbergland, einer Urlaubsregion, zu der ein großer Teil des Altkreises Frankenberg gehört, der im Zuge der hessischen Gebietsreform mit dem Landkreis Waldeck zusammengelegt wurde.

Geschichte

Willersdorf wurde im Jahre 1254 erstmals als „Wilhartisdorf“ urkundlich erwähnt.

siehe auch

Wussten Sie schon ...

  • ...dass Willersdorf, seit 1971 Ortsteil von Frankenberg, 1254 erstmals als „Wilhartisdorf“ urkundlich erwähnt worden ist? Es entstand vermutlich als Siedlung zwischen 800 und 830 unter dem Siedler Wilhart.
    Arndt Böttcher, Frankenberg

Weblink