Tischlein deck dich, Goldesel streck dich, Knüppel aus dem Sack

Aus Regiowiki
Version vom 23. März 2014, 23:32 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''KMH 36''' '''Text:''' [http://de.wikipedia.org/wiki/Tischchen_deck_dich,_Goldesel_und_Kn%C3%BCppel_aus_dem_Sack de.wikipedia.org] Grimms Märchen nennt m…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

KMH 36

Text: de.wikipedia.org

Grimms Märchen nennt man volkstümlich die berühmte Sammlung Kinder- und Hausmärchen, die Jacob und Wilhelm Grimm von 1812 bis 1858 herausgaben. Die Texte werden in der Forschungsliteratur nach ihrer Nummer innerhalb der Kinder- und Hausmärchen (KHM) abgekürzt.

Skulptur

Der bronzene Esel in der Treysaer Bahnhofstraße in Schwalmstadt ist immer einen Besuch wert.

siehe auch