St. Wigbert Wabern

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katholische Kirche St. Wigbert von Wabern

Dem Pastoralverbund " St. Wigbert und Brigida " - Fritzlar gehören neben der Pfarrgemeinde "St. Wigbert " in Wabern weiteren Pfarreien an :

Katholische Kirche St. Wigbert

Geschichte

Die Kirche der katholischen Kirchengemeinde in Wabern erhielt den Namen des Hl. Wigbert.

Am 23. November 1958 war die Grundsteinlegung für die neue Kirche in Wabern. Schon Ende 1958 konnte das Richtfest gefeiert werden.

Am 13. September 1959 wurde das Gotteshaus durch den damaligen Bischof von Fulda Adolf Bolte geweiht.

siehe auch:

Kirchglocken

Die neuen Glocken der Katholischen Kirche St. Wigbert

Am 10. August 2008 war ein herausragender Tag für die Kirchengemeinde. Die Glocken der Kirche wurden geweiht.

Die Kirche bekam ein fünfstimmiges Bronzeglockengeläut von der Gießerei Maria Laach.

Sie heißen:

  • Maria (Ton des")
  • Joseph (Ton es")
  • Anna (Ton f")
  • Benedikt (Ton ges")
  • Elisabeth (Ton as")

siehe auch

Weblinks