Schloss Jesberg

Aus Regiowiki
Version vom 5. Juli 2008, 19:55 Uhr von 87.78.112.229 (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schloss Jesberg und der Prinzessingarten

Maximilian, ein Sohn des Landgrafen Karl von Hessen-Kassel, ließ in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts das Barockschlösschen im Treisbachgrund als Sommerresidenz bauen.

Weiterhin entstand auf Wunsch von Maximilians Töchtern der Prinzessingarten südöstlich der Gemeinde.

In dem Schlösschen ( auch Maximilianschloss oder Maximilianschlösschen genannt) befinden sich heute Seniorenwohnungen, eine Begegnungsstätte und eine Bibliothek.

siehe auch

Weblinks