Samba-Festival Bad Wildungen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

[[1]]

Samba-Festival Bad Wildungen "Sambadwildungen"

Das Sambafestival, in Bad Wildungen, findet seit 2001, alle zwei Jahre, in der ersten Septemberwoche statt. Das Bad Wildunger Samba-Festival gehört mit über 50.000 Besuchern zu den größten in Europa und wird von der Sambagruppe Sempre Samba, AWWiN und vielen freiwilligen Helfern ehrenamtlich organisiert. An drei Tagen treten über 50 Gruppen (ca.1000 Musiker) im Rotationsverfahren auf vier Bühnen auf. Die musikalischen Schwerpunkte des Festivals sind Samba, Maracatu, Pagode und afrikanische Musik. Künstlerischer Leiter des Festivals ist Lemmi Lehmann aus Bad Wildungen. Jahreschronik des Festivals: 2001,2003,2005,2007 und 2009

Homepage des Samba-Festivals

Impressionen vom Samba-Festival