Reichsgründung

Aus Regiowiki
Version vom 5. Oktober 2016, 22:22 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Auf der Mitte des heutigen Brüder-Grimm-Platzes in Kassel stand von 1898 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein Obelisk, der an die '''Reichsgründu…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf der Mitte des heutigen Brüder-Grimm-Platzes in Kassel stand von 1898 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein Obelisk, der an die Reichsgründung von 1871 erinnerte.

Am 10. Mai 1898 wurde das Denkmal auf dem damaligen runden Wilhelmshöher Platz in Kassel eingeweiht. Der 13 Meter hohe Sandsteinobelisk mit einer Figurengruppe von Carl Begas d. J. wurde von den Kasseler Industriellen von den Heinrich und Johannes Wimmel gestiftet. 1965 wurde er hinter das Landesmuseum gestellt.