Paul-Julius-von-Reuter Schule: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Die Reuter-Schule befindet sich in der Schillerstraße im Kasseler Stadtteil [[Nord-Holland]].
 
Die Reuter-Schule befindet sich in der Schillerstraße im Kasseler Stadtteil [[Nord-Holland]].
 +
 +
== Geschichte ==
 +
 +
[[1961]] trat die heutieg Reuter-Schule erstmal als ''Kaufmännischen Berufsschule'' auf den Plan. 1963 erfolgte eine Teilung der Kaufmännischen Berufsschule.
 +
 +
 +
== Namensgebung ==
 +
 +
Ihren Namen verdankt die Schule [[Paul Julius von Reuter|Paul Julius Freiherr von Reuter]], der [[1816]] in Kassel geboren wurde. Er war der Begründer der Nachrichtenagentur [Reuters https://de.wikipedia.org/wiki/Reuters], die bis heute existiert. Die Agentur ist bekannt dafür, sich auf Wirtschaftsthemen spezialisiert zu haben. Seine Kindheit verbrachte der Pionier des Informationszeitalters nahe dem [[Druselturm]] in der Altstadt. Unter seinem jüdischen Namen Israel Beer Josaphat lebte er als Sohn eines Rabbiners in einem Haus an der Ecke [[Druselgasse]]/[[Mittelgasse]].
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==

Version vom 25. Oktober 2016, 16:30 Uhr

Die Paul-Julius-von-Reuter-Schule ist eine berufsbildende Schule in der Stadt Kassel. Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung sowie Wirtschaftsinformatik. Die Reuter-Schule ist eine Fachoberschule und eine Berufsschule.

Lage

Die Reuter-Schule befindet sich in der Schillerstraße im Kasseler Stadtteil Nord-Holland.

Geschichte

1961 trat die heutieg Reuter-Schule erstmal als Kaufmännischen Berufsschule auf den Plan. 1963 erfolgte eine Teilung der Kaufmännischen Berufsschule.


Namensgebung

Ihren Namen verdankt die Schule Paul Julius Freiherr von Reuter, der 1816 in Kassel geboren wurde. Er war der Begründer der Nachrichtenagentur [Reuters https://de.wikipedia.org/wiki/Reuters], die bis heute existiert. Die Agentur ist bekannt dafür, sich auf Wirtschaftsthemen spezialisiert zu haben. Seine Kindheit verbrachte der Pionier des Informationszeitalters nahe dem Druselturm in der Altstadt. Unter seinem jüdischen Namen Israel Beer Josaphat lebte er als Sohn eines Rabbiners in einem Haus an der Ecke Druselgasse/Mittelgasse.

siehe auch

Weblinks