Landgraf Wilhelm VIII.

Aus Regiowiki
Version vom 28. August 2006, 18:57 Uhr von Jnaehler (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm VIII. (1682-1760), Landgraf von Hessen-Kassel (1751-1760); Sohn von Landgraf Karl, Bruder von Landgraf Friedrich I.

Er war Gründer der Kasseler Gemäldegalerie und baute sie vor allem um die Gemälde der flämischen und holländischen Meister aus dem 17. und 18. Jahrhundert aus, sodass sich in Kassel eine der größten Rembrandsammlung Deutschlands befindet.

Landgraf Friedrich I. --> Landgraf Wilhelm VIII. --> Landgraf Friedrich II.