Kirchhof: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Kirchhof wurde 1374 erstmals urkundlich als "Kirchob" erwähnt.
+
Kirchhof wurde 1303 erstmals urkundlich als "Kirchob" erwähnt.
  
 
Seit dem 1. Februar [[1971]] ist Kirchhof ein Stadtteil der Stadt [[Melsungen]].
 
Seit dem 1. Februar [[1971]] ist Kirchhof ein Stadtteil der Stadt [[Melsungen]].

Version vom 20. April 2008, 17:40 Uhr

Kirchhof ist ein Stadtteil der nordhessischen Stadt Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis. Alter/Jahre: 704, Einwohner: 554, Fläche/Hektar: 478, Vereine: 4

Geschichte

Kirchhof wurde 1303 erstmals urkundlich als "Kirchob" erwähnt.

Seit dem 1. Februar 1971 ist Kirchhof ein Stadtteil der Stadt Melsungen.

Siehe auch

Weblinks


Stadtteile der Stadt Melsungen
Wappenmelsungen.jpg

Adelshausen | Günsterode | Kehrenbach | Kirchhof | Melsungen | Obermelsungen | Röhrenfurth | Schwarzenberg