Kammerbacher Höhle

Aus Regiowiki
Version vom 30. April 2015, 14:57 Uhr von Naturpark-laun (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kammerbacher Höhle oder der Hohlstein, zwischen den Bad Sooden-Allendorfern Stadtteilen Hilgershausen und Kammerbach gelegen, ist mit etwa 50 m Länge und 20 m Breite der größte Höhlenraum Hessens. Sie ist nicht frei zugänglich, der Schlüssel befindet sich in der Tourist Information Bad Sooden-Allendorf.

Frau Holle

In der Märchen- und Sagenwelt wird die Höhle mit Frau Holle in Verbindung gebracht und der Höhlensee soll zu schönerem und jüngerem Aussehen verhelfen.

Siehe auch