Historischer Wanderweg St. Ottilien

Aus Regiowiki
Version vom 19. November 2010, 20:48 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Historischer Wanderweg

Der historische Wanderweg St. Ottilien ist ein 6 km langer Rundweg mit Start und Ziel in St. Ottilien (Kirche und Colonistenhaus).

Weitere Stationen sind der Bolz- und Festplatz (mit Schutzhütte), Töpfer Born (ehemals Kohlenmeiler), Gläsner Born (ehemals Glashütten), der ehemalige Standort Kirche St. Ottilia, die Sängerbuche und der Meisemannstein.

siehe auch