GrimmHeimat NordHessen

Aus Regiowiki
Version vom 30. November 2014, 18:44 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Denkmal für die Brüder Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Carl Grimm [[Bild:Torwache_2006_R_Stiehl.jpg |thumb|thumb|300px|r…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Grimmplatz.jpg
Denkmal für die Brüder Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Carl Grimm
Das nördliche Torhaus der Torwache in Kassel (im Bild rechts) war von 1814 bis 1822 das Wohnhaus der Brüder Grimm

In einem mehrmonatigen Prozess haben touristischen Akteursgruppen aus Nordhessen mit Begleitung der Universität Kassel eine gemeinsame Tourismusstrategie erarbeitet und verabschiedet. Motor dieser Entwicklung ist die 2009 eingeführte gemeinsame Dachmarke GrimmHeimat NordHessen, die sich auf das Leben und Wirken der Brüder Grimm in der Region bezieht.

Brüder Grimm

Artikel in RegioWiki:

Personen:

Strassen:

200 Jahre Kinder- und Hausmärchen

Vor 200 Jahren, am 20. Dezember 1812, erschien die Erstausgabe der "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm.

Anlässlich des 200. Jubiläums kann mit einer kostenfreie Schatzsuche-App eine märchenhafte Schatzsuche durch die Heimat der Brüder Grimm beginnen. In insgesamt 15 Städten warten zahlreiche Rätsel darauf, gelöst zu werden.

Informationen zur Schatzsuche auf: www.nordhessen.de

Wandern

Weblinks