Gnilch

Aus Regiowiki
Version vom 5. Dezember 2010, 20:34 Uhr von Henner P. (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knilch = Dörfler

Ein Spitz- und Neckname für die Bewohner von Heiligenrode ist “Knilche” und die fast vergessene Dorfhymne das “Knilchelied”:

Die männlichen Dorfbewohner wurde früher auch „Knilche“ genannt. Als Besonderheit gilt hier die, heute schon fast vergessene, heiligenröder Dorfhymne die auch als das „Knilchelied“ bekannt ist:

Das (Heiligenröder-) Knilchelied
Wir sind die Knilche von Heiligenrode
wir leben und sterben für unseren Pharr.
Das wir die Knilche sind, dass weiß ein jedes Kind
wir reißen Bäume aus - wo keine sind,
Das wir die Knilche sind, dass weiß ein jedes Kind
wir reißen Bäume aus - wo keine sind.