Glashütten im Reinhardswald

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schon seit vielen Jahrhunderten liefert der Reinhardswald wichtige Naturressourcen für den Menschen und bietet seit vielen Generationen nicht nur Holz, Nahrung und Wasser sondern auch auch Ton, Sand, Steine oder Braunkohle als Lebensgrundlage. An den Wald als Rohstofflieferanten und Wirtschaftsfaktor erinnern heute nicht nur zahlreiche erhaltene Fachwerkbauten in der Region, mit dem Holz aus dem Reinhardswald wurden auch Schiffe, Fässer, Möbel, Wagen oder Räder gefertigt. Und von etwa 60 mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Waldglashütten im Reinhardswald ist die Rede.

siehe auch