Fleischmarkt

Aus Regiowiki
Version vom 17. März 2007, 05:20 Uhr von Gwkassel (Diskussion | Beiträge) (4. Kategorie geändert)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fleischmarkt vor der Martinskirche war früher eine echte Attraktion. Ähnlich wie heute in der Markthalle boten hier die Metzger aus dem Umland ihre Waren an. Viele von ihnen kamen aus der Schwalm und hatten in der Stadt treue Stammkunden. Seit 1936 fuhr die Straßenbahn an der Kirche vorbei durch den Freiheiter Durchbruch.