Elisabethkirche Marburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
 
Die gotische '''Marburger Elisabethkirche''' wurde über dem Grab der heiligen [[Elisabeth von Thüringen|Elisabeth]] in den Jahren [[1235]] bis [[1283]] errichtet.
 
Die gotische '''Marburger Elisabethkirche''' wurde über dem Grab der heiligen [[Elisabeth von Thüringen|Elisabeth]] in den Jahren [[1235]] bis [[1283]] errichtet.
  
Sie ist die älteste und eine der schönsten gotischen Kirchen Deutschlands. Die Grab- und Wallfahrtskirche der Heiligen Elisabeth wurde an der Stelle errichtet, an der sich einst das Hospital der mildtätigen ungarischen Königstochter befunden hatte.  
+
Sie ist die älteste und eine der schönsten gotischen Kirchen Deutschlands. Die Grab- und Wallfahrtskirche der Heiligen Elisabeth wurde an der Stelle errichtet, an der sich einst das Hospital der mildtätigen ungarischen Königstochter befunden hatte.
 +
 
 +
Nach dem Vorbild der Marburger Elisabethkirche entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die [[Elisabethkirche Eisenach|Elisabeth-Kirche in Eisenach]].  
  
 
== siehe auch ==
 
== siehe auch ==

Version vom 28. Februar 2009, 20:49 Uhr

In Marburg entstand im Mittelalter eine der bedeutendsten Wallfahrtskirchen in Deutschland.

Die gotische Marburger Elisabethkirche wurde über dem Grab der heiligen Elisabeth in den Jahren 1235 bis 1283 errichtet.

Sie ist die älteste und eine der schönsten gotischen Kirchen Deutschlands. Die Grab- und Wallfahrtskirche der Heiligen Elisabeth wurde an der Stelle errichtet, an der sich einst das Hospital der mildtätigen ungarischen Königstochter befunden hatte.

Nach dem Vorbild der Marburger Elisabethkirche entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Elisabeth-Kirche in Eisenach.

siehe auch

Bildnis der Heiligen Elisabeth in der Marburger Elisabethkirche

Weblinks