Dekanatsgebäude auf dem Altstädter Kirchplatz: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Auf dem [[Hofgeismar]]er [[Altstädter Kirchplatz]] befindet sich neben der [[Hofgeismar - Altstädter Kirche|Altstädter Kirche]] das evangelische Dekanatsgebäude, dessen Kern aus dem 14. Jahrhundert stammt.  
+
Auf dem [[Hofgeismar]]er [[Altstädter Kirchplatz]] befindet sich gegenüber dem Seitenportal der [[Hofgeismar - Altstädter Kirche|Altstädter Kirche]] das evangelische Dekanatsgebäude, dessen Kern aus dem 14. Jahrhundert stammt.  
  
 
Offenbar wurde die im Jahre 1329 gestiftete Martinskapelle im 16. Jahrhundert in ein repräsentatives zweistöckiges Wohngebäude mit einbezogen, das dann nach der [[Reformation]] in Hessen als Gebäude des evangelischen Dekanats diente.
 
Offenbar wurde die im Jahre 1329 gestiftete Martinskapelle im 16. Jahrhundert in ein repräsentatives zweistöckiges Wohngebäude mit einbezogen, das dann nach der [[Reformation]] in Hessen als Gebäude des evangelischen Dekanats diente.

Version vom 19. Januar 2008, 23:36 Uhr

Auf dem Hofgeismarer Altstädter Kirchplatz befindet sich gegenüber dem Seitenportal der Altstädter Kirche das evangelische Dekanatsgebäude, dessen Kern aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Offenbar wurde die im Jahre 1329 gestiftete Martinskapelle im 16. Jahrhundert in ein repräsentatives zweistöckiges Wohngebäude mit einbezogen, das dann nach der Reformation in Hessen als Gebäude des evangelischen Dekanats diente.

siehe auch