De Haifischjachd: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(=Text)
(Text)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Text==
 
==Text==
 +
 +
De Haifischjachd.
 +
 +
Der ahle Dippel hodd gelochen,<br />
 +
Daß Hieser sich un Balken bochen.<br />
 +
Zur Browe sei en Schdigg gewähld,<br />
 +
Wie hä es sellwer hodd verzählt. -<br />
 +
"Als einst mäh machden noh Auschdralien",<br />
 +
Begann hä, "gab es ofd Labbalien.<br />
 +
So schwumm moh im Adland'schen Meer<br />
 +
En Haifisch hinnerm Schiffe her.<br />
  
 
==Quelle==
 
==Quelle==

Version vom 11. Januar 2012, 19:28 Uhr

Gedicht von Konrad Berndt (1872 - 1935) in Kasseler Mundart, Erstveröffentlichung 1910.

Text

De Haifischjachd.

Der ahle Dippel hodd gelochen,
Daß Hieser sich un Balken bochen.
Zur Browe sei en Schdigg gewähld,
Wie hä es sellwer hodd verzählt. -
"Als einst mäh machden noh Auschdralien",
Begann hä, "gab es ofd Labbalien.
So schwumm moh im Adland'schen Meer
En Haifisch hinnerm Schiffe her.

Quelle

Querverweise