Betzigerode: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{| cellpadding="2" style="float: right; width: 307px; border: 1px solid #F6740A; background-color:#F3F7EF; margin-left: 1em; border-spacing: 1px;"
 +
!colspan="2" align=center | <div style="background:#F6740A;text-align:center;color: #fff;font-weight:bold;font-size:100%;">Betzigerode</div>
 +
|-
 +
|colspan="2" align=center |
 +
|-
 +
|colspan="2" align=center | <div
 +
|-
 +
style="background:#ffffff;text-align:center;font-weight:bold;font-size:80%;">
 +
</div>
 +
|-
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Bundesland (Deutschland)|Bundesland: || Hessen
 +
|- style="background: #fff;"
 +
| Regierungsbezirk: || [[Regierungsbezirk Kassel|Kassel]]
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Landkreis: || [[Schwalm-Eder-Kreis]]
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Gemeinde: || [[Bad Zwesten]]
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Einwohner: ||  206 ''<small></small>''
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Postleitzahl: || 34596
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Telefonvorwahl|Vorwahl: || 05626
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Kfz-Kennzeichen: || HR
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
| Gemeindeverwaltung: || Ringstraße 1<br>34596 Bad Zwesten
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
|Website: || [http://www.badzwesten.de www.badzwesten.de]
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
|Bürgermeister: || Michael Köhler ([[FDP]])
 +
|- style="background: #ffffff;"
 +
|Ortsvorsteherin: || Jutta Becker
 +
|}
 
'''Betzigerode''' ist ein Ortsteil der Gemeinde [[Bad Zwesten]] im [[Schwalm-Eder-Kreis]].
 
'''Betzigerode''' ist ein Ortsteil der Gemeinde [[Bad Zwesten]] im [[Schwalm-Eder-Kreis]].
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
1296 im Besitz derer von Westerburg und ging der Ort 1523 an Heinrich von Löwenstein. 1773 ließ Ernst-Ludwig von Heßberg eine kleine Fachwerkkirche bauen. Die neue Kirche stammt aus dem Jahr 1964.  
+
Betzigerode wird [[1296]] erstmals als "Betzichenrode" urkundlich erwähnt, als Werner von Löwenstein-Westerburg dem Landgrafen Heinrich eine Jahresrente von 5 Mark aus seinem Dorf zuweist.
  
== Lage ==
+
[[Landgraf Heinrich II.]] belehnt 1344 Werner von Löwenstein-Westerburg mit "Betzingerode".
Betzigerode schmiegt sich idyllisch in ein enges Bachtal.
+
 
 +
[[1523]] fällt das Dorf bei einer Teilung innerhalb der Familie von Löwenstein an Heinrich von Löwenstein.
 +
 
 +
[[1773]] lässt Ernst-Ludwig von Heßberg eine kleine Fachwerkkirche bauen. Die neue Kirche stammt aus dem Jahr [[1964]].
  
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
Zeile 11: Zeile 49:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* [http://www.badzwesten.de Bad Zwesten]
+
* [http://www.badzwesten.de Offizielle Internetseite der Gemeinde Bad Zwesten]
  
  

Version vom 6. September 2008, 03:24 Uhr

Betzigerode
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Schwalm-Eder-Kreis
Gemeinde: Bad Zwesten
Einwohner: 206
Postleitzahl: 34596
Vorwahl: 05626
Kfz-Kennzeichen: HR
Gemeindeverwaltung: Ringstraße 1
34596 Bad Zwesten
Website: www.badzwesten.de
Bürgermeister: Michael Köhler (FDP)
Ortsvorsteherin: Jutta Becker

Betzigerode ist ein Ortsteil der Gemeinde Bad Zwesten im Schwalm-Eder-Kreis.

Geschichte

Betzigerode wird 1296 erstmals als "Betzichenrode" urkundlich erwähnt, als Werner von Löwenstein-Westerburg dem Landgrafen Heinrich eine Jahresrente von 5 Mark aus seinem Dorf zuweist.

Landgraf Heinrich II. belehnt 1344 Werner von Löwenstein-Westerburg mit "Betzingerode".

1523 fällt das Dorf bei einer Teilung innerhalb der Familie von Löwenstein an Heinrich von Löwenstein.

1773 lässt Ernst-Ludwig von Heßberg eine kleine Fachwerkkirche bauen. Die neue Kirche stammt aus dem Jahr 1964.

Siehe auch

Weblinks


Ortsteile der Gemeinde Bad Zwesten
WappenBadZwesten.jpg

Bad Zwesten | Betzigerode | Niederurff | Oberurff-Schiffelborn | Wenzigerode