Bergfried Reichenbach

Aus Regiowiki
Version vom 1. August 2007, 14:28 Uhr von 172.16.1.44 (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bergfried Reichenbach

Foto: röss

Einst war sie Jagdschloss - heute ist sie nur noch eine Ruine, genauer gesagt ein Bergfried. Damit bezeichnet man einen unbewohnbaren Hauptturm einer mittelalterlichen Burg. Und genau dies war die Burg Reichenberg einst. Im 13. Jahrhundert war sie hessischer Amtssitz, aber ihr Glanz war nicht von Dauer: Im 16. Jahrhundert war sie verfallen. Von der damals großzügigen Anlage sind heute nur noch der 1821 teilweise eingestürzte und zwischen 1899 und 1901 wieder sanierte runde Bergfried erhalten. Die Anlage liegt südöstlich von Hessisch Lichtenau. Die Fotos unserer Burgen der Region finden Sie im Internet unter www.hna.de/foto.