Bad Emstal: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 55: Zeile 55:
  
 
siehe auch: * [http://www.geschichtsverein-bademstal.de/Historisches/historisches.html Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal e. V.]
 
siehe auch: * [http://www.geschichtsverein-bademstal.de/Historisches/historisches.html Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal e. V.]
 
  
 
== Politik ==
 
== Politik ==
 +
=== Gemeindevertretung ===
 
Zusammensetzung der Gemeindevertretung:
 
Zusammensetzung der Gemeindevertretung:
 
{| cellpadding="2" style="float: left; width: 520px; border: 1px solid gray; background-color:#F3F7EF; margin-left: 1em; border-spacing: 1px;"
 
{| cellpadding="2" style="float: left; width: 520px; border: 1px solid gray; background-color:#F3F7EF; margin-left: 1em; border-spacing: 1px;"
Zeile 89: Zeile 89:
 
|}
 
|}
 
<br clear="all">
 
<br clear="all">
==Parteien==
+
=== Parteien ===
* '''[[CDU Bad Emstal]]'''
+
* [[CDU Bad Emstal]]
 +
* [http://www.spd-bademstal.de/ SPD Bad Emstal]
 +
 
 
== Sehenswürdigkeiten ==
 
== Sehenswürdigkeiten ==
 
* [[Evangelische Kirche in Balhorn]]
 
* [[Evangelische Kirche in Balhorn]]
 
* [[Kloster Merxhausen]]
 
* [[Kloster Merxhausen]]
 
* [[Schloss Riede]]
 
* [[Schloss Riede]]
* Burg Falkenstein
+
* [[Burg Falkenstein]]
* Altenburg bei Niedenstein
+
* [[Altenburg bei Niedenstein]]
 +
 
 +
== siehe auch ==
 +
* [[Freilichtbühne Klostergarten]]
 +
* [[Volksbühne Bad Emstal]]
  
 
== Thermalbad ==
 
== Thermalbad ==
Im Ortsteils [[Sand]] befindet sich eine Thermalquelle, nach deren Erschließung ein modernes Heilbad entstand.
+
Im Ortsteils [[Sand]] befindet sich eine Thermalquelle, nach deren Erschließung ein modernes Heilbad mit Kurpark entstand.
  
 
In der Nähe des Thermalbads liegt der ''Rosengarten'' mit 183 Rosensorten auf 4000 qm und mit Plastiken verschiedener Künstler.
 
In der Nähe des Thermalbads liegt der ''Rosengarten'' mit 183 Rosensorten auf 4000 qm und mit Plastiken verschiedener Künstler.

Version vom 23. Februar 2009, 21:33 Uhr

Bad Emstal
Kirche-Balhorn1.JPG
Kirche im Ortsteil Balhorn
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Kassel
Höhe: 260 m
Fläche: 38,67 qkm
Einwohner: ca. 6.300
Postleitzahl: 34308
Vorwahl: 05624
Kfz-Kennzeichen: KS
Adresse der
Stadtverwaltung:
Kasseler Str. 57
34308 Bad Emstal
Website: www.bad-emstal.de
Bürgermeister: Ralf Pfeiffer

Bad Emstal ist eine Gemeinde im Landkreis Kassel in Nordhessen mit etwa 6.300 Einwohnern.

Der Kurort liegt etwa 20 km südwestlich von Kassel im südlichen Naturpark Habichtswald.

Ortsteile

Geografische Lage

Bad Emstal liegt im Naturpark Habichtswald und etwa 25 km westlich von Kassel.

Geschichte

Das Gemeindegebiet blickt auf ein Jahrtausende alte Sielungsgeschichte zurück, was Bodenfunde belegen.

Die Ortsteile sind in der Jahren zwischen 825 und 1200 entstanden.

Zum 1.1.1972 schlossen sich die früher selbständigen Ortsteile zusammen und es entstand eine Gemarkungsfläche von insgesamt 3.866 ha mit damals etwa 5.500 Einwohnern.

Im Jahre 1992 erhielt Bad Emstal den Titel "Heilbad".

siehe auch: * Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal e. V.

Politik

Gemeindevertretung

Zusammensetzung der Gemeindevertretung:

Ergebnis der Kommunalwahl
vom 26. März 2006
% Sitze
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 27,2 9-1 (Austritt)
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 42,3 13+1 (Wechsel)
GRÜNE Bündnis 90/Die Grünen 1,3 0
FWG Freie Wählergemeinschaft Bad Emstal 29,2 9


Parteien

Sehenswürdigkeiten

siehe auch

Thermalbad

Im Ortsteils Sand befindet sich eine Thermalquelle, nach deren Erschließung ein modernes Heilbad mit Kurpark entstand.

In der Nähe des Thermalbads liegt der Rosengarten mit 183 Rosensorten auf 4000 qm und mit Plastiken verschiedener Künstler.

Vereine

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Kassel
WappenLkKassel.jpg

Ahnatal | Bad Emstal | Bad Karlshafen | Baunatal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Grebenstein | Habichtswald | Helsa | Hofgeismar | Immenhausen | Kaufungen | Liebenau | Lohfelden | Naumburg | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Trendelburg | Vellmar | Wahlsburg | Wolfhagen | Zierenberg