Altenburg bei Niedenstein: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Von der Burganlage, die von einem steinernen [[Ringwalle im Landkreis Kassel|Ringwall]] umschlossen war, lassen sich noch Überreste erkennen.
 
Von der Burganlage, die von einem steinernen [[Ringwalle im Landkreis Kassel|Ringwall]] umschlossen war, lassen sich noch Überreste erkennen.
 +
 +
Zu erreichen ist die Altenburg über den ''Wanderweg N 6'' oder über die Landesstraße L 3219 nach [[Niedenstein]] sowie den Verbindungsweg zur Altenburg (Hinweisschilder ab Niedenstein).
  
 
== siehe auch ==  
 
== siehe auch ==  

Version vom 23. Februar 2009, 22:06 Uhr

Auf dem Berg Altenburg (451 m hoch) - zwischen Niedenstein im Schwalm-Eder-Kreis und Bad Emstal-Sand im Landkreis Kassel - stand einst die vorgeschichtliche Altenburg.

Von der Burganlage, die von einem steinernen Ringwall umschlossen war, lassen sich noch Überreste erkennen.

Zu erreichen ist die Altenburg über den Wanderweg N 6 oder über die Landesstraße L 3219 nach Niedenstein sowie den Verbindungsweg zur Altenburg (Hinweisschilder ab Niedenstein).

siehe auch