2004

Aus Regiowiki
Version vom 16. Februar 2009, 15:05 Uhr von Heiner Range (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

Fest zum 400. Jahrestag der Tötung eines fürstlichen Auerochsen durch die Bürger von Harleshausenim Jahre 1604. Landgraf Moritz -der Gelehrte- hielt um 1600 Auerochsen im Park zu Weißenstein(heute Wilhelmshöhe), von wo sie in die Harleshäuser Feldmark ausbrachen und die Felder verwüsteten.