2004

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • Fest zum 400. Jahrestag der Tötung eines fürstlichen Auerochsen durch die Bürger von Harleshausen im Jahre 1604. Landgraf Moritz - der Gelehrte - hielt um 1600 Auerochsen im Park zu Weißenstein (heute Wilhelmshöhe), von wo sie in die Harleshäuser Feldmark ausbrachen und die Felder verwüsteten.
  • 9. Mai: Der Kellerwaldturm (errichtet im Herbst 2003 in Holzbauweise) wird offiziell eingeweiht, nachdem ein 18 m hoher Vorgängerbau aus dem Jahr 1971 aus Sicherheitsgründen gesperrt werden musste und abgerissen wurde.