1282: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
Erzbischof Werner von Mainz hebt den Kirchenbann gegen [[Landgraf Heinrich I.]] von Hessen auf.
 
Erzbischof Werner von Mainz hebt den Kirchenbann gegen [[Landgraf Heinrich I.]] von Hessen auf.
 
Nach dem Scheitern des mainzischen Feldzuges [[1280]]- 82 und dem Sieg Heinrichs bei [[Fritzlar]] muss
 
Nach dem Scheitern des mainzischen Feldzuges [[1280]]- 82 und dem Sieg Heinrichs bei [[Fritzlar]] muss
der Erzbischof im Friedenschluss am '''24.Oktober 1282'''die Machtposition Heinrichs im althessischen Gebiet in [[Nordhessen]] anerkennen.
+
der Erzbischof im Friedenschluss am '''24.Oktober 1282''' die Machtposition Heinrichs im althessischen Gebiet in [[Nordhessen]] anerkennen.
  
 
[[Kategorie:Chronik]]
 
[[Kategorie:Chronik]]

Version vom 18. Februar 2010, 09:27 Uhr

Ereignisse

Erzbischof Werner von Mainz hebt den Kirchenbann gegen Landgraf Heinrich I. von Hessen auf. Nach dem Scheitern des mainzischen Feldzuges 1280- 82 und dem Sieg Heinrichs bei Fritzlar muss der Erzbischof im Friedenschluss am 24.Oktober 1282 die Machtposition Heinrichs im althessischen Gebiet in Nordhessen anerkennen.