1253: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
== Ereignisse ==
 +
Der Junker von Erimbrechtisfeld überträgt sein [[Armsfeld|Erimbrechtisfeld]] dem [[Kloster Haina]].
 +
 +
----
 +
 +
[[Malsfeld]] war bis zum Jahr 1253 der Lehnsherrschaft derer von Rengshausen, dann übertrug Graf Bertold von Felsberg Dorf und Kirche an das [[Kloster Breitenau]].
 +
 
== Urkundliche Ersterwähnungen ==
 
== Urkundliche Ersterwähnungen ==
  
Zeile 4: Zeile 11:
 
* [[Elfershausen]]
 
* [[Elfershausen]]
 
* [[Moischeid]]
 
* [[Moischeid]]
* [[Armsfeld]]: Stadtteil von Bad Wildungen, erstmals 1253 urkundlich genannt.
+
* [[Armsfeld]]
 
+
 
+
===und sonst===
+
Junker von Erimbrechtisfeld überträgt sein [[Armsfeld|Erimbrechtisfeld]] dem Kloster Haina.
+
 
+
[[Malsfeld]] unterstand bis zum Jahr 1253 der Lehnsherrschaft derer von Rengshausen.
+
 
+
[[Moischeid]] wird 1253 erstmals in einer Akte des Klosters Haina als "Munescheiz" erwähnt.
+
 
+
[[Elfershausen]] wurde im Jahr 1253 als "Elfershusen" erstmals urkundlich als Dorf erwähnt.
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
 
+
  
 
[[Kategorie:Chronik]]
 
[[Kategorie:Chronik]]

Version vom 2. Januar 2008, 02:06 Uhr

Ereignisse

Der Junker von Erimbrechtisfeld überträgt sein Erimbrechtisfeld dem Kloster Haina.


Malsfeld war bis zum Jahr 1253 der Lehnsherrschaft derer von Rengshausen, dann übertrug Graf Bertold von Felsberg Dorf und Kirche an das Kloster Breitenau.

Urkundliche Ersterwähnungen

Schwalm-Eder-Kreis