Wilhelm-Buchenau-Kampfbahn

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wilhelm Buchenau - Kampfbahn in Kassel wurde im September 1957 von dem damaligen Oberbürgermeister Dr. Lauritzen an die Vereine VfB Süsterfeld, TG Wehlheiden und Kasseler SV übergeben.

Die Sportanlage im Stadtteil Wehlheiden hat eine bedeutende Funktion als zentrale Einrichtung für Schulen sowie für vereinsgebundene und freie Nutzer und wurde inzwischen saniert.

siehe auch