VfL Hessen Kassel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 17. November 1945 beteiligt sich der SV Kurhessen Kassel an der Gründung der Sportgruppe Süd, einem Zusammenschluss mit den Vereinen CT-Hessen Preußen, Wassersportverein Wilhelmshöhe, Wintersportverein Wilhelmshöhe und Tennisclub Wilhelmshöhe. Die Sportgruppe benannte sich 1946 in Verein für Leibesübungen Hessen Kassel - VfL Hessen Kassel um.

Nach der Fusion des VfL Hessen und des Kasseler SV Kassel am 23. November 1947 erhielt der neue Verein den Namen KSV Hessen Kassel.

siehe auch