Silvia Federici

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Silvia Federici (Jahrgang 1942) ist eine italienische Wissenschaftlerin, Feministin und Aktivistin, die an der documenta 13 im Jahr 2012 teilnahm.

Werk

Federici hat zahlreiche Bücher und Essays zu marxistischer und feministischer Theorie, Globalisierungskritik und zum Konzept der Commons veröffentlicht.[1]


siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Silvia Federici
‏‎