Süntelbuche

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Süntel-Buche stammt von den Vorkommen im Süntel, einem kleinen Höhenzug nördlich von Hameln in Niedersachsen.

Auch in Bad Wildungen - Odershausen ist eine Gruppe dieser seltenen Varietät der Rotbuche (Fagus sylvatica) in der Nähe der Jägersburg zu finden.


Süntelbuche bei Bad Gandersheim gilt und als Naturdenkmal

Wussten Sie schon ...

... dass die so genannte Kopfbuche bei Gremsheim, nördlich von Bad Gandersheim, als die größte existierende Süntelbuche gilt und als Naturdenkmal anerkannt ist? Mit der Baumhöhe von 14 Metern, dem Stammumfang von sechs Metern und einem Kronendurchmesser von 24 Metern übertrifft sie andere Rotbuchen.

Monika Blank, Northeim


Erschienen: HNA / Northeimer Neueste Nachrichten, 24.03.2007