Niedeck

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niedeck ist ein Ortsteil der zur Großgemeinde Gleichen gehörenden Ortschaft Benniehausen. Niedeck ist ländlich geprägt und zählt 70 Einwohner.

In der Nähe liegt die Früh-bis hochmittelalterliche Hünsche Burg/Niedeck, vermutlich eine Fliehburg für den im Ortsbereich im Mittelalter bestehenden Wirtschaftshof. Die Hünsche Burg wurde 1992 durch den Göttinger Bezirksarchäologen Dr.Klaus Grote entdeckt und durch Ausgrabungen sichtbar gemacht.

Unweit, ca. 700 m von der Hünschen Burg entfernt, liegt auf dem Gebiet des Gleichener Ortsteils Groß Lengden die Alte Niedeck (Burgstelle Niedeck), die nicht mehr vorhandene mittelalterliche Nachfolge-Burg der Hünschen Burg.