Naturdenkmal Raue Steine

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Naturpark Habichtswald liegt nördlich der Bundesstraße B 251 das Naturdenkmal Raue Steine, eine Basaltfelsgruppe und vermutlich eine Opferstätte aus der Jungsteinzeit.

Die vermutliche Opferstätte mit einer von Menschenhand geschaffenen schalenförmigen Einsenkung in den Opferstein befindet sich ca.400 m nördlich des Wanderparkplatzes "Am Monschein" im Waldstück zwischen den Wolfhager Stadtteilen Bründersen und Ippinghausen.