Limerick

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Gebäude des ehemaligen Restaurants Limerick
Das Limerick ist ein ehemaliges Restaurant in einem historischen Gebäude an der Wilhelmshöher Allee/Ecke Germaniastraße in Kassel.

Ehemaliges Restaurant

Das ehemalige Restaurant Limerick an der Wilhelmshöher Allee/Ecke Germaniastraße wurde im Dezember 2012 geschlossen. Der frühere Eigentümer der Immobilie, ein Ex-Bundesligaspieler, der für Borussia Mönchengladbach, den 1. FC Nürnberg und MSV Duisburg spielte, hatte das Objekt verkauft. Dann aber kam es zu einem langwierigen Rechtsstreit zwischen dem Verkäufer und seinem damaligen Pächter.


Eröffnung unter neuem Namen

Unter dem neuen Namen „Eigenart 116“ will der neue Eigentümer das Restaurant, das auch Bar und Café sein soll, 2014 eröffnen. „Eigenart 116“ ist eine Anspielung auf die Hausnummer des Gebäudes. Neben der Innensanierung wird auch die Fassade herausgeputzt. Auch die Terrasse, die an einigen Stellen abgesackt war, wird neu gestaltet. Wenn die Behörden ihre Zustimmung geben, soll an der zur Wilhelmshöher Allee gelegenen Seite ein Wintergarten entstehen.


siehe auch

Weblinks und Quellen