Landkreis Münden

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der ehemalige Landkreis Münden bestand in den Jahren 1885 bis 1972.

Er entstand im Zuge einer Neugliederung der Provinz Hannover durch die damals preußische Regierung und vereinte das ehemalige Amt Münden mit der Stadt Münden und Teilen des ehemaligen Amtes Reinhausen.

Zum 1. Januar 1973 ging der Landkreis im Rahmen der kommunalen Gebietsreform in Niedersachsen im neu gebildeten Landkreis Göttingen auf.