Kurhannoversche Landesaufnahme

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von Kurhannoversche Landaufnahme)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kurhannoversche Landesaufnahme war im 18. Jahrhundert die erste umfangreiche Landesaufnahme im Kurfürstentum Hannover.

Offiziere des Hannoverschen Ingenieurkorps haben zwischen 1764 und 1784 das umfangreiche Kartenwerk im Maßstab 1 : 21.333 aufgenommen. Es umfasste insgesamt 172 Blätter. Die Darstellung besticht durch ausserordentliche Detailwiedergabe.

Die Landesvermessung + Geobasisinformation Niedersachsen (LGN) bietet ein- und mehrfarbige, auf den Maßstab 1 : 25 000 verkleinerte Reproduktionen des heute 165 Blätter umfassenden Kartenwerkes an.


Weblinks