Kreisklinik Kassel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kreiskliniken Kassel sind eine GmbH, die zur Gesundheit Nordhessen Holding AG gehören. Zu ihr gehören außerdem die Kliniken in Hofgeismar sowie Wolfhagen.


Die Kliniken

Die Kreiskliniken haben insgesamt 196 Betten und sichern so die stationäre und medizinische Versorgung des Landkreis Kassel.Die Klinik Wolfhagen hat die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkolgie/Geburtshilfe und Anästhesie. Die in Hofgeismar beschäftigt sich mit der Inneren Medizin, Chirurgie, der Belegabteilung Gynäkologie sowie Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Urologie. [1] Die Kliniken gehören zur Gesundheut Nordhessen Holding AG (GNH). Der Landkreis hat 7,5 Prozent der Anteile an der (GNH).

Weblinks und Quellen

  1. Website des Klinikums Kassel