Klinger Kirche

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ruine der Klinger Kirche erinnert an den einstigen Ort „Klingen“, der südöstlich von Sachsenhausen lag und vermutlich nach der Gründung von Sachsenhausen aufgegeben wurde.

Von dem ehemaligen Kirchengebäude aus dem 13. Jahrhundert sind noch der Westgiebel und im übrigen die Grundmauern der Kirche erhalten.

Sachsenhausen liegt etwa 35 Kilometer westlich von Kassel und sechs Kilometer nördlich des Edersees. Der Klingebach, der hier entspringt fliest südlich des Ortes durch ein Tal am Klinger Berg und passiert die „Klinger Klippen“, eine Formation von Kalksteinfelsen.