Kirche St. Franz von Sales in Niederkaufungen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Katholische Kirche "St. Franz von Sales in Niederkaufungen ist eine Filialkirche der katholischen Kirchengemeinde St. Heinrich in Kaufungen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg die Zahl der katholischen Bevölkerung in der protestantisch geprägten Gegend. Zahlreiche Heimatvertriebene mit zumeist katholischer Konfession fanden hier eine neue Heimat. Nach der Grundsteinlegung im Jahre 1953 wurde die Kirche "St. Franz von Sales" am 14. November 1954 durch den damaligen Fuldaer Weihbischof Bolte geweiht.

siehe auch

Weblinks