Katholische Mütterschule Kassel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Katholische Mütterschule Kassel eröffnete im Jahr 1964 in der Engelsburg. Ursprünglich wollte die Institution Frauen bei der Haushaltsführung und Kindererziehung beraten. Heute heißt sie Katholische Familienbildungsstätte und ist inzwischen im Adolph-Kolping-Haus beheimatet.

Mit dem Wandel der Gesellschaft und des Familienbilds hat sich das Angebot der Weiterbildungseinrichtung verändert. Neben Babymassage und Eltern-Kind-Turnen gibt es auch Spielkreise und Kochkurse.


Weblinks und Quellen