Heinrich Möller

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Möller , 1890 - 1951, war ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Sandershausen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Besetzung von Sandershausen durch amerikanische Soldaten wurde dort Moritz Zahnwetzer zum kommissarischen Bürgermeister ernannt, ein Amt, das er schon bald an Heinrich Möller abgab. Bei der ersten Kommunalwahl in Hessen 1946 erreichte die SPD in Sandershausen 938 von 1285 gültigen Stimmen, die KPD kam auf 108 und die Überparteiliche Liste auf 241 Stimmen.