Evangelische Kirche Ihringshausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die heutige evangelische Kirche in Ihringshausen (Friedhofstr. 1) stammt aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Zur Zeit der Reformation in Hessen verfügte der Ort offenbar noch über kein eigenes Kirchengebäude, denn erst im Jahre 1572 wird zum ersten Mal eine Kirche in Ihringshausen genannt, die im Jahre 1585 mit Genehmigung des Landgrafen zur Filialgemeinde erhoben wurde.

Im Jahre 1738 Jahre wurde das alte Gotteshaus durch ein neues ersetzt und die heutige Kirche in der Ortsmitte am 23. Februar eingeweiht. Über dem Eingangsportal erhebt sich der Kirchturm als zweistufiger Dachreiter.

Weblinks