Evangelische Kirche Dennhausen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
An der ev. Kirche in Dennhausen

Die evangelische Kirche in Fuldabrück-Dennhausen entstand als barocker Saalbau im Jahre 1730 (die Jahreszahl findet der Besucher über dem Portal der Kirche).

Ein Tabernakel und ein Taufstein erinnern allerdings noch an die mittelalterliche Anlage, die als Fundament für die heutige Kirche genutzt wurde.

Im Innern der Kirche verläuft eine Empore. Neben dem Altar steht die hölzerne Kanzel.

Die Kirche beherbergt eine Barockorgel, die hinter dem schlichten Steinaltar steht.

Im verschieferten Kirchturm hängen die beiden Glocken der Kirche.

siehe auch

Weblinks