Eckard Baum

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eckhard Baum ist der Chef des Film-Shops in Kassel, der laut Guinness Buch der Rekorde ältesten Videothek weltweit. Von Vielen wird Baum nur "Ecki" genannt.

Videothek

Bereits im Sommer 1975 eröffnete Eckhard Baum in der Erzberger Straße in Kassel eine Videothek. Er verkaufte, tauschte und verlieh Superacht-Filme und hoffte, davon leben zu können. Als die ersten Videorekorder auf den Markt kamen, nahm er Spielfilme, die im Fernsehen liefen, auf und verlieh sie an seine Kunden.

Heute stehen neben unendlich vielen Videokassetten natürlich auch DVDs in seinen Regalen. Bei ihm findet man in großer Auswahl fast alles, was Filmgeschichte geschrieben hat. Unter Filminteressierten gilt Baums Videothek als die älteste der Welt.

Quelle

  • Uwe Feldner: Stadt-LEXIKON - (Fast) alles über KASSEL, erschienen im Herkules Verlag