Dransfeld, St. Martini

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die heutige St.- Martini-Kirche in Dransfeld geht auf die Zeit der ersten christlichen Missionierung zurück.

Die Kirche wurde im Herbst 1841 nach vierjähriger Bauzeit eingeweiht, nachdem die mittelalterliche Vorgängerkirche bei einem Stadtbrand Ende Januar 1834 abgebrannt war. Die heutige Kirche wurde nach den Plänen des Baumeisters Friedrich August Ludwig Hellner im neoklassizistischen Stil erbaut, wobei Teile des Kirchturms erhalten geblieben sind.

In der St. Martini Kirche in Dransfeld steht eine Christus Statue, die etwa 70 Zentimeter große Nachbildung einer Statue, die 1939 von dem dänischen Bildhauer Bertel Thorvaldsen für die Kopenhagener Liebfrauenkirche geschaffen wurde.

siehe auch

Weblinks