Burgberg Frankenberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Burgberg bauten die Franken vermutlich schon um 520, spätestens aber um 720 die Festung Frankenberg, die sie bei ihren Kämpfen mit den benachbarten Sachsen schützen sollte.

Nachdem der Burgberg im Jahe 1122 in den Besitz der Landgrafen von Thüringen überging, entstand eine Burg und östlich davon die Stadt Frankenberg.

Die Bewohner der Stadt lehnten sich gegen die Übergriffe ihrer Burgherren auf und brannten die Burg ab, die danach nicht wieder aufgebaut wurde.

siehe auch