Bad Reinhardsquelle

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahr 2004 ging die Bad Reinhardsquelle in Reinhardshausen in den Besitz der Stadt Bad Wildungen über. In Spitzenzeiten wurden fast 40.000 Kurgäste und 1,15 Millionen Übernachtungen im Jahr registriert.

siehe auch

Weblinks


Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen