Aulisburg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Aulisburg (auch Aulesburg) ist eine ehemalige kleine Höhenburg auf 463 m ü. NN, etwa einen Kilometer westlich von Haina-Löhlbach im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Wussten Sie schon, ...

  • ...dass Graf Heinrich von Ziegenhain Hilfe erbittet beim General-Kapitel in Burgund (Citeaux) für das in Schwierigkeiten steckende Zisternenkloster auf der Aulisburg? Er erreicht, dass das Kloster um 1188 nach Haina verlegt und es wird im Laufe weniger Jahre eines der reichsten Klöster des Landes. 1201 kauft der Konvent die Bauern von Haina auf, um einen Großhof zur Versorgung des Klosters zu schaffen. (Chronik Hessens)

Arndt Böttcher, Frankenberg

  • ... dass vermutet wird, dass die Aulisburg vor ihrer Besiedlung durch die Mönche 1188 eine Turmburg gewesen sein soll? Sie diente zum Schutz der Reichsstraße (heute Bundesstraße).

Heinz Brück, Löhlbach

Weblinks