Apotheken

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Kasseler Apotheken

Hier findet sich eine Liste der Kasseler Apotheken abrufbar nach Anfangsbuchstaben, Postleitzahl oder Datum für die Notdienstbereitschaft:
Liste Kasseler Apotheken und Notdienstkalender

Krankenhausapotheke des Diakonissenkrankenhauses

Aus der Geschichte einer Krankenhausapotheke zeugen vor allem alte Urkunden und Rechnungen. Die Apotheke wurde auf der Grundlage eines preußischen Erlasses im Jahr 1900 in den Räumen des Mutterhauses eingerichtet. Für 1200 Reichsmark wurde die erste Apothekeneinrichtung von der Actiengesellschaft für pharmazeutische Bedarfsartikel geliefert. Sie bestand aus einem massiven Regal von 4 Metern Länge, und verbarg neben Schränkchen, Schubladen, Porzellantöpfen und einem Behälter für Fachinger Wasser auch eine Apothekenwaage auf dem Tresen. Mit der Waage arbeiteten auch die Diakonissinnen, die im Gegensatz zu heute noch zahlreiche Zäpfchen, Pillen und Lösungen von Hand herstellten. Als ausgebildete Apothekerinnen mussten sie die chemische Zusammensetzung der Rohstoffe kennen und über deren Aufbewahrung Bescheid wissen. Natürlich wussten sie auch, wie Zinkpaste gerührt, Baldrian angesetzt, Tees und Pulveraufgüsse bereitet wurden. Viele Jahre lang wurden die Arzneimitteltherapien auf jeder Station in Rezeptbüchern vermerkt -