Apollo-Brunnen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Apollo-Brunnen in Kassel

Der Apollo-Brunnen befindet sich im Kasseler Renthof in der Nähe des Altmarktes. Er gilt als ältester erhaltener Brunnen der nordhessischen Stadt.

Geschichte

Erbaut wurde der Brunnen um 1600 vom Hofbaumeister und Bildhauer Wilhelm Vernukken. Der Brunnen erinnert an die 1595 gegründete Hofschule und Ritterakademie Collegium Mauritianum.[1]

Sanierung und Verkauf

Zuletzt war der Brunnen in den 1960er-Jahren in Regie des Landes Hessen saniert worden.

Mit dem Erwerb des ehemaligen Fundus-Gebäudes an der Fulda vom Land hat Dentallaborchef Bernd Hartl im Jahr 2003 auch den Brunnen und den gepflasterten Hof des historischen Ensembles erworben.[2]

siehe auch

Der Apollo-Brunnen in Kassel

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. Aus dem Brunnen Blog: Apollo Brunnen in Kassel
  2. Aus HNA.de vom 8. November 2010: Ältester erhaltener Brunnen in Kassel vom Verfall bedroht

Weblinks